Abwasser-Aufbereitung

Aufbereitung von Abwasser

Bei der Waterjet-Produktion lagert sich im Schneidbecken Schlamm (Sand/Abrasiv) ab, wodurch es sehr häufig aufwändig gereinigt werden muss. Außerdem wird das Wasser mit Schadstoffen verunreinigt – gesetzliche Normen schreiben aber vor, was in den Abfluss abgeführt werden darf. Mit den Produkten unserer Woda-Serie unterstützen wir Sie dabei, einerseits den gesetzlichen und ökologischen Ansprüchen gerecht zu werden, andererseits Arbeitszeit bei der Säuberung der Auffangbecken einzusparen.

Entschlammungsanlage: WodaGarnetClean

Mit der mobilen Hand-Entschlammungsanlage WodaGarnetClean befördern Sie einfach und schnell Abrasiv-Schlamm aus jeder Wasserstrahl­schneidanlage. Das System benötigt ausschlißlich Druckluft (2–6 Bar) und ist variabel dort einsetzbar, wo es gebraucht wird.

  1. Mit Hilfe der Sauglanze wird Wasser in den abgelagerten Sand gepumpt, um die verhärtete Masse aufzuwirbeln.
  2. Das Wasser-Sand-Gemisch wird anschließend eingesaugt und in den Sammelbehälter gepumpt.
  3. Sand und grobe Schwebestoffe lagern sich in dem eingehängten Filtergewebe-Sack (bei WPA bestellbar) ab.
  4. Das Wasser kann zurück in den Wasserbehälter gepumpt werden und der gefüllte Gewebesack mit einem Gabelstapler entnommen werden.
Mit WodaGarnetClean können zwischen 3-4m³ Wasser pro Stunde gefördert und damit bis zu 1t Abrasiv pro Stunde herausgefiltert werden. Ein Behälter mit beispielsweise 4x2m kann dadurch in ca. 3h gereinigt werden.

Abwasserfiltration: WodaSettlingTank & WodaWaste

WodaSettlingTank

Mithilfe von WodaSettlingTank können Schwebstoffe (Sand, Abrasiv) vom Wasser getrennt werden, bevor es in den Abfluss gerät. Durch die spezielle Führung und Strömung des Wassers in den 3-stufigen Behältern setzen sich die Stoffe in den Edelstahlbecken ab.

WodaWaste

Nach der Filterung von Sand ermöglicht WodaWaste die Filterung von leichten Schwebstoffen und Schwermetallen. So kann das Wasser – ohne die Anwendung schädlicher Chemikalien – ohne Schadstoffe in das Abwasser gelangen.

WodaGarnetClean

Anlage zur Entschlemmung des Schneidbeckens
  • ohne Strom (ausschließlich Druckluft)
  • mobil, flexibel und für jeden Maschinentyp nutzbar
  • filtert bis zu 1t Abrasiv/Stunde
  • inkl. 3 Filtergewebsäcken (jeweils 1t)
  • volle Kontrolle durch benutzerfreundliche, manuelle Steuerung

WodaSettlingTank

Trennung von Schwebstoffen und Abwasser
exkl. MwSt.
  • 3 Edelstahlbecken mit Überlauf und Aluminiumrahmen
  • spezielle Wasserführung zum Absetzen von Schwebstoffen (Abrasiv, Sand)
  • ohne Strom
  • wartungs- und störungarmer Betrieb

WodaWaste

Vollständige Filtrierung des Abwassers
  • entfernt (Schwer-)Metalle Eisen, Aluminium, Kupfer, Nickel, Zink, Chrom und Blei
  • erzeugt sauberes, trübungsarmes Abwasser
  • garantiert die Berücksichtigung der Normen und Gesetze
  • ohne Anwendung schädlicher Chemikalien